[setup-security] Die Datei lib/site_conf.php ist noch beschreibbar, bitte auf 444 setzen. - The file /lib/site_conf.php is still writable, please change the rights to 444.

Bergstadt Bad Grund (Harz) Nachtabflussmessung zur Bestimmung der Fremdwasseranteile - www.ipp-consult.de
.

Bergstadt Bad Grund (Harz), Nachtabflussmessung zur Bestimmung der Fremdwasseranteile

Auftraggeber:Bad Grund

Samtgemeindewerke Bad Grund (Harz)

An der Mühlenwiese 1

37539 Windhausen

Ansprechpartner: Herr Schiller

Technische Daten:

Untersuchungsgebiet:

 

Schmutzwasserkanal:  Gesamtlänge44.600 m

Anzahl Ortschaften:   4 Orte

Anzahl Einwohner:     5.600 Einwohner

 

Messverfahren:

 

Anzahl mobile Messstandorte: 19 Standorte

Anzahl feste Messstandorte:   1 Standort

Projektumfang:Bad Grund 2

  • Festlegung der Messstrategie, Festlegung der Messstandorte, Durchführung der Nachabflussmessung
  • Auswertung der Messdaten, Abgleich mit den Gebietsdaten, Fremdwasserbilanzierung
  • Festlegung der Fremdwasserschwerpunkte, Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise

Projektbeschreibung:

Die Samtgemeindewerke Bad Grund veranlassen eine Nachtabflussmessung im Einzugsgebiet Bad Grund, Windhausen, Gittelde und Teichhütte. Ziel ist es, über diese Messung einen Überblick über die Fremdwassereinträge im Schmutzwasserkanalnetz zu erlangen und entsprechende Fremdwasserschwerpunkte räumlich einzugrenzen. Damit wird ein zusätzliches Kriterium für die Dringlichkeit zur Kanalsanierung geschaffen, um einen möglichst großen Effekt bei einer Investition in das Kanalnetz zu erzielen.

In Abhängigkeit der Ergebnisse wurde die weitere Vorgehensweise im Gesamteinzugsgebiet wie folgt aufgeteilt:

 

  • Räumlich begrenzte Optische Inspektion in den Fremdwasserschwerpunkten (3.900 m)
  • Nachtabflussmessung als Verdichtungsmessung in mäßigen Fremdwassergebieten (27.600 m)
  • Vorerst keine Maßnahmen in Gebieten mit geringen Fremdwasseranteilen (13.100 m)

Dadurch reduziert sich der Aufwand und die Kosten für weitere Untersuchungen (z.B. Optische Inspektion, bauliche Sanierungskonzepte usw.) erheblich.



.
Ingenieurbüro Pabsch & Partner • Tel.: +49 (0) 51 21/ 20 94 0 • E-Mail:info@ipp-consult.de
.

xxnoxx_zaehler