.

Stauraumkanal Pfingstgraben

Auftraggeber:Pfingstgraben

Abwasserzweckverband Landkreis Sangerhausen

Technische Daten:

Stauraumkanal mit unten liegender Entlastung

Speichervolumen : 1.500 m³

Durchmesser: DN 1600

Länge: 800 m

Projektumfang:

  • Stauraumkanal
  • Entlastungsbauwerk
  • Rohrleitungen 400 m
  • Pressung der DB
  • Kanalnetzberechnungen Hystem/Extran
  • Schmutzfrachtberechnung mit KOSIM-XL 6.1.2

Ingenieurleistungen:

  • HOAI Lp 1-9
  • Ausführung: 2010

Projektbeschreibung:

Im Rahmen der Kanalsanierungsarbeiten auf Basis des Generalentwässerungsplans sind die Abflussverhältnisse der Mischwasserkanalisation im Stadtgebiet Sangerhausen dem Stand der Technik anzupassen. Hierbei sind die technischen Kriterien im Zulauf zur neuen Kläranlage sowie die Anbindungen der umliegenden Ortschaften zu berücksichtigen.

 

Somit wird ein Stauraumkanal mit untenliegender Entlastung im Trassenbereich des bestehenden Sammlers DN 600 geplant. Dieser Sammler ist abgängig. Die Maßnahme bezieht durch den Neubau des Stauraumkanals DN 1600 die Erneuerung des Sammlers und die Schaffung erforderlichen Stauvolumens zur Mischwasserbehandlung ein.



.
Ingenieurbüro Pabsch & Partner • Tel.: +49 (0) 51 21/ 20 94 0 • E-Mail:info@ipp-consult.de
.

xxnoxx_zaehler