[setup-security] Die Datei lib/site_conf.php ist noch beschreibbar, bitte auf 444 setzen. - The file /lib/site_conf.php is still writable, please change the rights to 444.

Schutz der Ahlequelle an der B 497 - www.ipp-consult.de
.

Schutz der Ahlequelle an der B 497

Auftraggeber:Ahlequelle

NLStBV, GB Hameln und

Stadtwerke Holzminden

Rehwiese 28

37603 Holzminden

Technische Daten:

Länge: 300 m Betongleitwand

Ingenieurleistungen:

Planung: 2013

Vorentwurf: 2014

Projektumfang:

Schutzmaßnahmen entsprechend den Hinweisen für bestehende Straßen in Wasserschutzgebieten, in Anlehnung an die RiStWag.

Projektbeschreibung:

Südlich von Holzminden wird ein Teil der Ahlequelle zur Trinkwassergewinnung gefasst. Im Abstand von etwa 50 m verläuft die B 497. Die Quelle befindet sich im Wald, Naturschutzgebiet und Landschaftsschutzgebiet. Die B 497 verläuft am Hang durch die Schutzzone II im Einzugsbereich der Quelle.

Um bei einem Unfall mit wassergefährdenden Stoffen die Quelle zu schützen, wird alles Regenwasser, das auf der Fahrbahn anfällt, mit Straßenabläufen gefasst und aus der Schutzzone II herausgeleitet. Hierzu wird auf der Bergseite der Straßenseitengraben gedichtet und auf der Talseite eine Betongleitwand aufgestellt, die verhindert, dass Lkw von der Fahrbahn abkommen. Eine Kunststoffdichtungsbahn verhindert, dass Flüssigkeiten im Straßenseitenraum versickern.

Die Betongleitwand ist so steif, dass sie beim Aufprall maximal bis zum Stamm der benachbarten Bäume ausweichen kann. So werden die Bäume erhalten und das Landschaftsbild nur geringfügig beeinträchtigt.



.
Ingenieurbüro Pabsch & Partner • Tel.: +49 (0) 51 21/ 20 94 0 • E-Mail:info@ipp-consult.de
.

xxnoxx_zaehler