[setup-security] Die Datei lib/site_conf.php ist noch beschreibbar, bitte auf 444 setzen. - The file /lib/site_conf.php is still writable, please change the rights to 444.

Gewerbepark Bockenem - www.ipp-consult.de
.

Gewerbepark Bockenem

Auftraggeber:Bockenem2

Stadt Bockenem

Buchholzmarkt 1

31167 Bockenem

Technische Daten und Projektumfang:

Größe des Baugebietes: 21 ha

Volumen des Regenrückhaltebeckens: ca. 3.700 m³

 

Schmutzwasserkanalisation: ca. 1.700 m

 

Regenwasserkanalisation: ca. 1.630 m

  • Rohrleitung aus Beton DN 300 – DN 1400

Straßenfläche: 13.700 m²

Gehwege und Parkflächen: 5.000 m²

Ingenieurleistungen Erschließung:

Entwurfsplanung: 2010

Ausführung: 2011-2012

Projektbeschreibung:

Der Gewerbepark schließt im Westen an die K 333 und im Süden an die B 243a. Der Neubau der Fahrbahn im Gewerbepark erfolgt in bituminöser Bauweise. Die Parkstreifen, Zufahrten, Gehwege und Schrammbordflächen werden mit Betonrechteckpflaster ausgeführt.

Soweit wie möglich wurde in den Anschlussbereichen der B 243a und der K 333 auf einen grundhaften Ausbau verzichtet und lediglich die Deckschicht angepasst. Im Einmündungsbereich der K 333 wurde die vorhandene Fahrbahn geringfügig verbreitert. Der Einmündungsbereich der B 243a wurde um eine zusätzliche Linksabbiegespur erweitert.

 

Gewerbepark wird in mindestens 2 Bauabschnitten erschlossen. Der erste Bauabschnitt wurde 2012 fertiggestellt, eine erste Erweiterung erfolgt 2015.

Für die Kanalnetzberechnung wurde ein hydraulisches Modell für die hydrodynamische Simulation auf Basis des Programms HYSTEM-EXTRAN erstellt. Es wurde ein Modellregen aufgestellt, der sich auf die gebietsbezogenen Niederschläge gemäß KOSTRA-Atlas 2000 stützt. Eine Überflutungsbetrachtung wurde ebenfalls durchgeführt.

Die Förderleistung des vorhandenen SW-Pumpwerks ist für den Endzustand zu gering. Für den Zwischenzustand (Erschließung der Planstraße A) ist die Förderleistung des Pumpwerkes ausreichend.

Die Berechnungen ergeben, dass die geplante Regenwasserkanalisation überstaufrei ist. Dem Regenrückhaltebecken wird eine Regenwasserbehandlungsanlage vorgeschaltet.



.
Ingenieurbüro Pabsch & Partner • Tel.: +49 (0) 51 21/ 20 94 0 • E-Mail:info@ipp-consult.de
.

xxnoxx_zaehler