[setup-security] Die Datei lib/site_conf.php ist noch beschreibbar, bitte auf 444 setzen. - The file /lib/site_conf.php is still writable, please change the rights to 444.

Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes in Kreiensen - www.ipp-consult.de
.

Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes in Kreiensen

Bahnhof-kreiensen1 Auftraggeber:

Gemeinde Kreiensen

Bearbeitungszeit:

2001 - 2002

Technische Daten:

befestigte Fläche :
8.700 m²

Austausch Kanalrohr : 370 m

Projektumfang:

  • Vermessung, Bestandsaufnahme
  • Dimensionierung des RegenwasserkanalsBahnhof-kreiensen2
  • Koordination der Beteiligten: Bahn, Busgesellschaften, kommunale Betriebe
  • Bauablauf unter Aufrechterhaltung der Funktionen des Platzes und der Versorgung des Bahnhofs
  • Planung und Bauüberwachung

Ingenieurleistungen:

Hydraulische Berechnungen: 2001

Ausschreibung: 2001

örtliche Bauüberwachung, Bauoberleitung

und Bauabrechnung: 2001 - 2002

Projektbeschreibung:

Der Regenwasserkanal wurde als Stauraumkanal mit einer Drossel als Abflussdämpfung hergestellt, um Überlastungsschwerpunkte im Netz der Gemeinde Kreiensen zu dämpfen.

Die Bauleistungen umfassen:

  • Rückbau und Herstellung des Entwässerungskanals DN 300 bis 500,
  • die Wiederherstellung der Oberflächen in Pflaster und bituminöser Bauweise.
  • die Auskofferung der bituminösen Befestigung einschließlich Unterbau

Zusätzlich:

  • Umbau- bzw. Sanierungsmaßnahmen an vorhandenen baulichen Anlagen des Bahnhofsvorplatzes,
  • Fußwegverbindung in einem Geländeeinschnitt
  • Scaterbahn, Aufenthaltsbereiche für Jugendliche
  • Weiternutzung des Dachs einer ehemaligen Pakethalle als überdachter Parkplatz und als Fahrradparkplatz
  • Rückbau eines Gleiskörpers
  • Betreuung des Arbeiten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes

Der Umbau des Bahnhofsvorplatzes wurde in zwei Bauabschnitten durchgeführt, da eine Außerbetriebnahme des gesamten Parkplatzes nicht realisierbar war.

 

 

Projektbeschreibung:

Der Regenwasserkanal wurde als Stauraumkanal mit einer Drossel als Abflussdämpfung hergestellt, um Überlastungsschwerpunkte im Netz der Gemeinde Kreiensen zu dämpfen.

Die Bauleistungen umfassen:
- Rückbau und Herstellung des Entwässerungskanals DN 300 bis 500,
- die Wiederherstellung der Oberflächen in Pflaster und bituminöser Bauweise.
- die Auskofferung der bituminösen Befestigung einschließlich Unterbau

Zusätzlich:
- Umbau- bzw. Sanierungsmaßnahmen an vorhandenen baulichen Anlagen des Bahnhofsvorplatzes,
- Fußwegverbindung in einem Geländeeinschnitt
- Scaterbahn, Aufenthaltsbereiche für Jugendliche
- Weiternutzung des Dachs einer ehemaligen Pakethalle als überdachter Parkplatz und als Fahrradparkplatz
- Rückbau eines Gleiskörpers
- Betreuung des Arbeiten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes

Der Umbau des Bahnhofsvorplatzes wurde in zwei Bauabschnitten durchgeführt, da eine Außerbetriebnahme des gesamten Parkplatzes nicht realisierbar war.



.
Ingenieurbüro Pabsch & Partner • Tel.: +49 (0) 51 21/ 20 94 0 • E-Mail:info@ipp-consult.de
.

xxnoxx_zaehler