[setup-security] Die Datei lib/site_conf.php ist noch beschreibbar, bitte auf 444 setzen. - The file /lib/site_conf.php is still writable, please change the rights to 444.

Sanierung Bodewehr Rothenförde Erneuerung Schützentafeln - www.ipp-consult.de
.

Sanierung Bodewehr Rothenförde, Erneuerung Schützentafeln

Auftraggeber:Rothenförde

Landesbetrieb für Hochwasserschutz

und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt

Willi – Brundert - Str. 14

06132 Halle (Saale)

Projektphasen:

Vorplanung/Entwurf: 2012

Genehmigungsplanung: 2012/2013

Ausführungsplanung/Ausschreibung: 2013/2014

Örtliche Bauüberwachung: 2015

Ausgeführte Leistungen:

  • Bau einer Fischtreppe
  • Sanierung des Wehres
  • Vorplanung, Entwurfs- und Genehmigungsplanung sowie Ausführungsplanung
  • Koordinierung der Nachunternehmerleistungen wie Baugrund, Bauwerkszustand und Statik

Geplante Maßnahmen:

  • Bau einer ca. 30 m langen Fischtreppe
  • Sanierung des Widerlagers und Pfeiler
  • Neubau des Wehrüberbaus

Projektbeschreibung:

Die Standsicherheit des Wehres ist nicht mehr gegeben. Deshalb ist der regulierende Einstau der Bode nicht mehr möglich. Das Wehr ist seit 2008 gezogen und wurde bis heute nicht wieder in Betrieb genommen. Im Rahmen eines Umbaus der Wehranlage sollen die Standsicherheit und die Nutzung für den Bodeeinstau wieder hergestellt werden. Der Einstau ist für die im Oberstrom liegende Gemeinde Unseburg sehr wichtig. Für die Umsetzung der Anforderungen der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie soll für die ökologische Durchgängigkeit im Nebenanschluss eine ca. 30 m lange Fischtreppe gebaut werden. Das Wehr ist ca. 30 m breit. Die beiden Widerlager und die 5 Pfeiler werden saniert. Der Baugrund unter den Pfeilern wird durch Injektionen stabilisiert. Es werden 5 neue Schütze montiert. Der Sohlbereich wird ebenfalls erneuert. Die Überfahrt über das Wehr wird erneuert. Der Fischpass erhält eine neue Brücke.



.
Ingenieurbüro Pabsch & Partner • Tel.: +49 (0) 51 21/ 20 94 0 • E-Mail:info@ipp-consult.de
.

xxnoxx_zaehler