AUFTRAGGEBER

Landkreis Hildesheim
Fachdienst 206 – Straße und Verkehr
Heinrichstraße 21
31134 Hildesheim

TECHNISCHE DATEN

Länge der neuen Fahrbahn 700 m
Länge des Radweges: 700 m
Belastungsklasse: 1,0 gem. RStO-12

PROJEKTUMFANG

Erneuerungskonzept 2016
Vorplanung 2019

PROJEKTBESCHREIBUNG:

Der Landkreis Hildesheim plant als Vorhabens- und Baulastträger den Ausbau der K 402 auf freier Strecke zwischen Alfeld und Föhrste und die Anlage eines straßenbegleitenden Radweges. Die vorliegende Vorplanung umfasst die Baustrecke von Stat. 2850 im Abschnitt 30 (nördl. Ortsrand Föhrste) bis Stat. 3550 im Abschnitt 30 (südl. Ortsrand Alfeld) und besitzt eine Länge von ca. 700 m. Die Strecke liegt im Umfeld der Stadt Alfeld und damit im Landkreis Hildesheim.

Aufgrund der schlechten Fahrbahnoberfläche des Abschnittes der K 402 und des neugeplanten Radweges im Bereich der vorhandenen Böschung wurde das Ingenieurbüro Pabsch & Partner damit beauftragt, die Vorplanungsunterlagen für den Ausbau der Fahrbahn sowie Seitenbereiche aufzustellen.
 
 
WasserbauWasserbau StraßenbauStraßenbau TrinkwasserTrinkwasser SiGeKoSiGeKo Brücken- und StützwandbauBrücken- und Stützwandbau VermessungVermessung Abwasser und KlärschlammbehandlungAbwasser und Klärschlammbehandlung Schmutz- und RegenwasserableitungSchmutz- und Regenwasserableitung
welle