AUFTRAGGEBER

Stadt Sarstedt
Steinstraße 22
31157 Sarstedt

PROJEKTUMFANG

  • Vor- und Entwurfsplanung 2016
  • Ausführungsplanung 2017
  • Ausschreibung 2017
  • Bauausführung: 2018

PROJEKTBESCHREIBUNG

Die Straßen Vor der Kirche, Hahnenstein und Steinstraße sind verkehrswichtige, innerörtliche Straßen mit Verbindungs- und Erschließungsfunktion. Der allgemeine Straßenzustand ist stark schadhaft und die Straßenraumaufteilung entspricht nicht den aktuellen Anforderungen. Im Zuge der Innenstadtsanierung wird der Straßenzug mithilfe des Städtebauförderprogramms in einer Länge von ca. 265 m ausgebaut.

Die vorgesehene Breite der einstreifigen Fahrbahn der Straßen Vor der Kirche und Hahnenstein beträgt 4,00 m, da hier die Öffnung der Straße für Radfahrer in Gegenrichtung ermöglicht werden soll. Die Steinstraße erhält anstatt des vorhandenen Asphaltaufbaus eine Pflasteroberfläche, um den Innenstadtcharakter hervorzuheben. Die Anschlüsse des Kreuzungsbereichs der Steinstraße mit der Kleistraße und der Neustadt erhalten andersfarbiges Betonsteinpflaster zur optischen Abgrenzung und Geschwindigkeitsdämpfung.

Ein wichtiger Verbesserungspunkt war es den gegenwärtigen gefährlichen Zustand zu verbessern, dass der Bus beim Abbiegen von der Steinstraße in die Neustadt den gegenüberliegenden Gehweg überstreift. Dies wurde durch die Konstruktion eines richtlinienkonformen 3-teiligen Korbbogens erreicht, der für den Bus einen optimalen Radius zum Abbiegen darstellt.
 
WasserbauWasserbau StraßenbauStraßenbau TrinkwasserTrinkwasser SiGeKoSiGeKo Brücken- und StützwandbauBrücken- und Stützwandbau VermessungVermessung Abwasser und KlärschlammbehandlungAbwasser und Klärschlammbehandlung Schmutz- und RegenwasserableitungSchmutz- und Regenwasserableitung
welle